Impressum / Rechtliches

Wesendit Media AG
An der Lorze 3
6300 Zug
Schweiz

Email: [email protected]

HR Number: CH-170.3.042.474-8
WeSendit Trademark register no.: 640627
Rechtssitz: Zug, Schweiz

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss

Sie können alle Geldbeträge verlieren, die Sie für den Kauf von WeSendit Token ausgeben. Für den Fall, dass Sie Token kaufen, kann Ihr Kauf nicht zurückerstattet oder umgetauscht werden. Es gibt keine Garantie, dass der Nutzen der WeSendit Token oder das in diesem Whitepaper beschriebene Projekt geliefert werden. Mit der Zustimmung zu diesen Bedingungen und der Teilnahme am WeSendit Media AG (Schweiz) Token Sale verzichten Sie auf Ihre Rechte. Durch die Teilnahme am WeSendit Media AG (Schweiz) Token Sale erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie keine Regressansprüche, Klagen, Urteile oder Rechtsmittel gegen die WeSendit Media AG (Schweiz) geltend machen können, wenn der Nutzen der WeSendit Token oder das in diesem Whitepaper beschriebene Projekt nicht geliefert oder realisiert werden. Wenn Sie in Bezug auf irgendetwas in diesem Whitepaper unsicher sind oder nicht bereit sind, alle Geldbeträge, die Sie für den Kauf von WeSendit Token ausgeben, zu verlieren, raten wir Ihnen dringend davon ab, WeSendit Token zu kaufen. Wir empfehlen Ihnen, sich von Rechts-, Finanz-, Steuerberatern, und anderen professionellen Beratern oder Experten beraten zu lassen, bevor Sie an dem in diesem Whitepaper beschriebenen WeSendit Media AG (Schweiz) Token Sale teilnehmen. Wir raten Ihnen dringend, eine unabhängige Rechtsberatung in Bezug auf die Rechtmäßigkeit Ihrer Teilnahme am Token Sale in Ihrem Land in Anspruch zu nehmen. WeSendit Token sind keine Aktien oder Wertpapiere jeglicher Art. Sie berechtigen Sie nicht zu einem Eigentumsrecht oder einer anderen Beteiligung an der WeSendit Media AG (Schweiz). Die Token sind lediglich ein Mittel, mit dem Sie bestimmte Dienstleistungen auf einer Plattform nutzen können, die sich noch in der Entwicklung befindet. Es gibt keine Garantie, dass die Plattform tatsächlich weiterentwickelt wird.

6. Bitte lesen Sie den gesamten Abschnitt „Rechtliche Hinweise, Risiken und Haftungsausschluss“ sorgfältig durch.

Sie müssen den folgenden Abschnitt „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ vollständig lesen, bevor Sie: (i) dieses White Paper und alle auf der/den Website(s) der WeSendit Media AG (Schweiz) (das „Unternehmen“) unter wesendit. com / wesendit.io (die „Website“); und (ii) die Teilnahme am Token-Verkauf des Unternehmens, der in diesem Whitepaper beschrieben wird (der „Token-Verkauf“). Dieser Abschnitt „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ gilt für dieses White Paper und alle auf der Website verfügbaren Informationen. Der Inhalt dieses Abschnitts „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ umreißt die Bedingungen, die für Sie in Verbindung mit (i) der Nutzung dieses Whitepapers und aller auf der Website verfügbaren Informationen und (ii) Ihrer Teilnahme am Token Sale gelten, jeweils zusätzlich zu allen anderen Bedingungen, die wir von Zeit zu Zeit in Bezug auf dieses Whitepaper, die Website und den Token Sale veröffentlichen (diese Bedingungen werden im Folgenden als die „Bedingungen“ bezeichnet). Dieser Abschnitt „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden und wird als Teil der neuesten Version des Whitepaper veröffentlicht, die auf der Website verfügbar sein wird. Sie sind verpflichtet, die letzte verfügbare Version des Whitepaper auf der Website vollständig zu lesen, bevor Sie am Token Sale teilnehmen.

Die in diesem Abschnitt „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ dargelegten Informationen sind nicht erschöpfend und implizieren keine Elemente einer vertraglichen Beziehung. Obwohl wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass alle Informationen: (i) in diesem Whitepaper und (ii) auf der Website (alle Informationen in diesem Whitepaper und alle auf der Website verfügbaren Informationen werden im Folgenden als „verfügbare Informationen“ bezeichnet) korrekt und aktuell sind, stellt dieses Material in keiner Weise eine professionelle Beratung dar. Personen, die beabsichtigen, am Token Sale teilzunehmen, sollten unabhängigen professionellen Rat einholen, bevor sie aufgrund der verfügbaren Informationen handeln.

7. Rechtliche Erwägungen

Das Unternehmen hat sich nach besten Kräften bemüht, den Token-Verkauf in einer verantwortungsvollen und vernünftigen Weise anzugehen. In Anbetracht der Rechtsunsicherheit von Distributed-Ledger-Technologien, Geschäften und Aktivitäten sowie Kryptowährungen und mit Kryptowährungen verbundenen Geschäften und Aktivitäten in einer Reihe von Rechtsordnungen hat das Unternehmen Zeit und Ressourcen aufgewendet, um seinen Geschäftsansatz und den Ort, an dem es jetzt und in Zukunft tätig zu werden gedenkt, zu prüfen. Das Unternehmen hat mit einer internationalen Anwaltskanzlei in Bezug auf Schweizer Rechtsangelegenheiten zusammengearbeitet. Das Unternehmen hat KEINE andere Rechtsberatung in anderen Ländern in Anspruch genommen. Daher ist es möglich, dass die in diesem Whitepaper beschriebenen WeSendit-Token des Unternehmens, die Gegenstand des Token-Verkaufs sind (die „Token“), in Ihrer Rechtsordnung ein Wertpapier darstellen oder dass das Verkaufsangebot der Token durch das Unternehmen in Ihrer Rechtsordnung eine regulierte oder verbotene Tätigkeit ist, und in beiden Fällen kann das Unternehmen dafür haftbar gemacht werden. Das Unternehmen übernimmt in diesen oder anderen Fällen keine Verantwortung oder Haftung für Sie. Es wird Ihnen dringend empfohlen, sich in Bezug auf die Rechtmäßigkeit Ihrer Teilnahme am Token-Verkauf und des Kaufs von Token in Ihrer Rechtsordnung von einem unabhängigen Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Die Token sind funktionale Utility-Token, die nur für die Verwendung im Binance Smart Chain Network bestimmt sind. Die Token sind keine Wertpapiere. Falls Sie Token kaufen, kann Ihr Kauf nicht erstattet oder umgetauscht werden. Das Unternehmen rät davon ab, Token zu spekulativen Investitionszwecken zu kaufen. Die Token berechtigen Sie nicht zu einem Kapital-, Führungs-, Stimm- oder ähnlichen Recht oder einer Berechtigung an der Gesellschaft oder an einem ihrer verbundenen Unternehmen. Token werden als digitale Produkte verkauft, ähnlich wie herunterladbare Software, digitale Musik und dergleichen. Das Unternehmen empfiehlt Ihnen nicht, Token zu kaufen, wenn Sie keine Erfahrung mit kryptographischen Token, Blockchain-basierter Software und Distributed-Ledger-Technologie haben und wenn Sie keine unabhängige professionelle Beratung in Anspruch genommen haben. Das Unternehmen kann sich dafür entscheiden, die verfügbaren Informationen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung zu stellen. Im Falle eines Konflikts zwischen der deutschen Version der verfügbaren Informationen und einer fremdsprachigen Version hat die deutsche Version Vorrang.

8. Regionale Beschränkungen

Bürger, Staatsangehörige, Einwohner (steuerlich oder anderweitig) und/oder Green-Card-Inhaber von: (i) den Vereinigten Staaten von Amerika; (ii) der Volksrepublik China; (iii) Südkorea; (iv) Vietnam; und (v) jeder anderen Jurisdiktion, die eine Beaufsichtigung, Überwachung, Lizenzierung, Einhaltung von Vorschriften und/oder eine Genehmigung von einer Aufsichtsbehörde (oder einer ähnlichen Behörde) oder einem Gremium oder einer Währungs- oder Wertpapierbehörde verbietet oder verlangt für: (a) den Besitz, die Verbreitung oder die Weitergabe der verfügbaren Informationen; und/oder (b) die Teilnahme am Token-Verkauf oder den Kauf von Token und/oder das Angebot zum Verkauf der Token oder einer ähnlichen Aktivität oder eines ähnlichen Produkts, (zusammen die „Eingeschränkten Jurisdiktionen“) oder andere Eingeschränkte Personen dürfen nicht am Token-Verkauf teilnehmen. Der Begriff „Eingeschränkte Personen“ bezieht sich auf jede Firma, Gesellschaft, Personengesellschaft, Treuhandgesellschaft, Körperschaft, Einrichtung, Regierung, jeden Staat oder jede Behörde eines Staates oder jede andere eingetragene oder nicht eingetragene Körperschaft oder Vereinigung, Vereinigung oder Partnerschaft (unabhängig davon, ob sie eine eigene Rechtspersönlichkeit haben oder nicht), die nach den Gesetzen einer Eingeschränkten Rechtsordnung (einschließlich im Fall der Vereinigten Staaten von Amerika nach den Bundesgesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika oder nach den Gesetzen eines ihrer Bundesstaaten) gegründet wurde und/oder rechtmäßig besteht.

Die Token sind nicht als Aktien oder Wertpapiere (gleich welcher Art) in irgendeiner Rechtsordnung gedacht und stellen diese auch nicht dar. Das Whitepaper der WeSendit Media AG stellt weder einen Prospekt noch ein Angebotsdokument irgendeiner Art dar und die verfügbaren Informationen sind nicht als Angebot von Wertpapieren oder als Aufforderung zur Investition in Wertpapiere in irgendeiner Rechtsordnung gedacht. Das Unternehmen gibt keine Meinung oder Ratschläge zum Kauf, Verkauf oder zu sonstigen Transaktionen mit Token ab, und die Präsentation, Veröffentlichung oder Übermittlung aller oder eines Teils der verfügbaren Informationen darf nicht als Grundlage für einen Vertrag oder eine Investitionsentscheidung dienen oder als Grundlage für eine solche dienen.

9. Keine Finanzberatung

Kein Teil der verfügbaren Informationen darf als geschäftliche, rechtliche, finanzielle oder steuerliche Beratung in Bezug auf das Unternehmen, die Token, den Token-Verkauf oder eine der Angelegenheiten, auf die sich die verfügbaren Informationen ganz oder teilweise beziehen, angesehen werden. Sie sollten Ihren eigenen Rechts-, Finanz-, Steuer- oder sonstigen professionellen Berater bezüglich der verfügbaren Informationen konsultieren. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sie möglicherweise das finanzielle Risiko eines Kaufs von Token für einen unbestimmten Zeitraum tragen müssen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
Unter keinen Umständen dürfen das Unternehmen oder seine früheren, gegenwärtigen und zukünftigen Mitarbeiter, Führungskräfte, Direktoren, Auftragnehmer, Berater, Anteilseigner, Lieferanten, Verkäufer, Dienstleister, Joint Ventures, Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertreter, Repräsentanten, Vorgänger, Nachfolger und Zessionare (im Folgenden „Rechtsnachfolger“ genannt) eine Haftung übernehmen, (nachfolgend die „Verbundenen Unternehmen“ genannt) gegenüber Käufern von TOKEN in irgendeiner Weise verantwortlich oder rechenschaftspflichtig oder haftbar sein für entgangene Gewinne oder anderweitig oder für entgangene Einsparungen oder für beiläufig entstandene, direkte, indirekte, besondere oder Folgeschäden, die sich in jedem Fall aus oder in Verbindung mit den TOKEN ergeben:

  • einem Versäumnis des Unternehmens oder eines seiner verbundenen Unternehmen, das Projekt oder die Plattform oder das Netzwerk oder die Token-Funktionen, die in den verfügbaren Informationen beschrieben oder vorgesehen sind, ganz oder teilweise zu liefern oder zu realisieren;
  • Ihre Nutzung oder Unfähigkeit, zu irgendeinem Zeitpunkt die vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte oder die Plattform oder das Kundennetzwerk oder die Token zu nutzen;
  • die Verletzung einer dieser Bedingungen durch das Unternehmen oder die verbundenen Unternehmen oder durch Sie oder einen Dritten;
  • jedes Sicherheitsrisiko oder jede Sicherheitsverletzung oder Sicherheitsbedrohung oder jeder Sicherheitsangriff oder jeder Diebstahl oder Verlust von Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Hackerangriffe, Verlust von Passwörtern, Verlust von privaten Schlüsseln oder Ähnliches;
  • Fehler oder Irrtümer in Code, Text oder Bildern im Zusammenhang mit dem Token-Verkauf oder in einer der verfügbaren Informationen; oder
  • jegliche Informationen, die in den Verfügbaren Informationen enthalten sind oder ausgelassen wurden;
  • jegliche Erwartungsversprechen, Zusicherungen oder Garantien, die sich aus den verfügbaren Informationen ergeben (oder angeblich ergeben);
  • die Volatilität der Preise von Token in allen Ländern und/oder an allen Börsen oder Märkten (reguliert, unreguliert, primär, sekundär oder anderweitig);
  • den Kauf, die Verwendung, den Verkauf, den Wiederverkauf, die Rücknahme oder anderweitig der Token; oder
  • Ihr Versäumnis, einen privaten Schlüssel für eine Wallet mit Token ordnungsgemäß zu sichern,

(zusammenfassend die „ausgeschlossenen Haftungsangelegenheiten“).

Die verfügbaren Informationen (einschließlich der Website und des Whitepapers) und die Token werden ohne Mängelgewähr und ohne Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, bereitgestellt. Sie übernehmen die gesamte Verantwortung und das Risiko in Bezug auf die Nutzung der verfügbaren Informationen und den Kauf von Token in beliebiger Höhe und deren Verwendung. Falls das anwendbare Recht es nicht zulässt, dass die obigen Haftungsbeschränkungen ganz oder teilweise auf Sie zutreffen, gelten die Beschränkungen für Sie nur in dem nach dem anwendbaren Recht maximal zulässigen Umfang. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, verzichten Sie hiermit unwiderruflich und bedingungslos auf: (i) auf alle Ansprüche (unabhängig davon, ob es sich um tatsächliche oder bedingte Ansprüche handelt und unabhängig davon, ob Sie als Angestellter, Amtsträger, Treuhänder, Vertreter, Auftraggeber oder in einer anderen Funktion tätig sind), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ansprüche in Bezug auf die ausgeschlossenen Haftungsangelegenheiten, die Zahlung oder Rückzahlung von Geldern, die Entschädigung oder sonstige Ansprüche, die Sie gegen das Unternehmen oder ein verbundenes Unternehmen haben, und (ii) entbinden und entlasten das Unternehmen und alle verbundenen Unternehmen von jeglicher Haftung (gleich welcher Art und gleich welchen Ursprungs), die sie Ihnen gegenüber haben. Sollten Sie aus irgendeinem Grund später eine Klage oder ein Gerichtsverfahren in Bezug auf einen Anspruch einleiten, der gemäß diesem Absatz oder diesen Bedingungen freigestellt und entlastet werden soll, oder anderweitig versuchen, einen solchen Anspruch gegen das Unternehmen oder ein verbundenes Unternehmen zu verfolgen, dann verpflichten Sie sich hiermit unwiderruflich und bedingungslos, das Unternehmen und alle verbundenen Unternehmen auf Verlangen vollständig zu entschädigen und schadlos zu halten:

  • allen Verbindlichkeiten oder Verlusten, die das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen erleidet; und
  • alle angemessenen Kosten, Gebühren und Auslagen (einschließlich und ohne Einschränkung angemessener Rechtskosten und Auslagen), die dem Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen vernünftigerweise und ordnungsgemäß entstehen, in jedem Fall aufgrund oder in Verbindung mit der Einbringung oder Einleitung einer solchen Klage oder der Verfolgung eines solchen Anspruchs durch Sie.

Sollte eine Bestimmung oder Teilbestimmung dieses Abschnitts „Rechtliche Erwägungen, Risiken und Haftungsausschluss“ ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so gilt sie als so weit geändert, wie es für ihre Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit erforderlich ist. Ist eine solche Änderung nicht möglich, so gelten die betreffende Bestimmung oder Teilbestimmung als gestrichen. Jede Änderung oder Streichung einer Bestimmung oder eines Teils einer Bestimmung im Rahmen dieses Abschnitts „Rechtliche Hinweise, Risiken und Haftungsausschluss“ berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieses Abschnitts „Rechtliche Hinweise, Risiken und Haftungsausschluss“.

10. Keine Zusicherungen oder Garantien seitens der WeSendit Media AG

Ungeachtet anderer Bestimmungen dieser Bedingungen oder ausdrücklicher oder stillschweigender Aussagen in den verfügbaren Informationen gibt das Unternehmen keine Zusicherungen, Garantien oder Zusagen in irgendeiner Form gegenüber juristischen oder natürlichen Personen ab und lehnt diese hiermit ab, einschließlich Zusicherungen, Garantien oder Zusagen in Bezug auf die Wahrheit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in den verfügbaren Informationen enthaltenen Informationen.

11. Zusicherungen und Gewährleistungen durch Sie

Indem Sie, wie auch immer, auf die verfügbaren Informationen zugreifen und/oder den Besitz oder die Übermittlung aller oder eines Teils der verfügbaren Informationen akzeptieren, sichern Sie dem Unternehmen zum Zeitpunkt dieses Zugriffs oder zum letzten Zeitpunkt, zu dem Sie im Besitz aller oder eines Teils der verfügbaren Informationen bleiben, Folgendes zu (und gelten als solche):

  • Sie sind über 18 (achtzehn) Jahre alt;
  • Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass die Token keine Aktien oder Anteile oder Wertpapiere oder Finanzinstrumente oder Investitionen in irgendeiner Form in irgendeiner Rechtsordnung darstellen;
  • Sie stimmen zu und erkennen an, dass die verfügbaren Informationen (einschließlich des Whitepapers und der Website wesendit.io / wesendit.com) keinen Prospekt oder ein Angebotsdokument irgendeiner Art darstellen und nicht dazu bestimmt sind, ein Angebot von Token in irgendeiner Rechtsordnung oder eine Aufforderung zur Investition in Token darzustellen, und dass Sie nicht verpflichtet sind, einen Vertrag oder eine verbindliche rechtliche Verpflichtung einzugehen, und dass auf der Grundlage der verfügbaren Informationen keine Kryptowährung oder eine andere Form der Zahlung angenommen werden darf;
  • Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass keine Aufsichtsbehörde die verfügbaren Informationen geprüft oder genehmigt hat, dass keine Maßnahmen gemäß den Gesetzen, aufsichtsrechtlichen Anforderungen oder Vorschriften einer Rechtsordnung ergriffen wurden oder werden und dass die Veröffentlichung, Verteilung oder Verbreitung der verfügbaren Informationen ganz oder teilweise an Sie nicht bedeutet, dass die geltenden Gesetze, aufsichtsrechtlichen Anforderungen oder Vorschriften eingehalten worden sind;
  • Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass die verfügbaren Informationen, die Durchführung und/oder der Abschluss des Token-Verkaufs oder der künftige Handel der Token an einer Börse oder einem Markt (reguliert, unreguliert, primär, sekundär oder anderweitig) von Ihnen nicht als Hinweis auf die Vorzüge des Unternehmens, der Token, des Token-Verkaufs oder der verfügbaren Informationen ausgelegt, interpretiert oder betrachtet werden dürfen;
  • die Verteilung oder Verbreitung der verfügbaren Informationen oder eines Teils davon oder einer Kopie davon oder die Annahme derselben durch Sie nicht durch die in Ihrer Gerichtsbarkeit geltenden Gesetze, Verordnungen oder Vorschriften verboten oder eingeschränkt ist und dass Sie, sofern Beschränkungen in Bezug auf den Besitz gelten, alle diese Beschränkungen auf eigene Kosten und ohne Haftung gegenüber dem Unternehmen beachtet und eingehalten haben;
  • Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass in dem Fall, in dem Sie Token kaufen möchten, die Token nicht ausgelegt, interpretiert, klassifiziert oder behandelt werden dürfen als:
    • irgendeine Art von Währung oder Handelsware;
    • Schuldverschreibungen, Aktien oder Anteile, die von einer natürlichen oder juristischen Person (sei es die Gesellschaft oder eine andere) ausgegeben werden;
    • Rechte, Optionen oder Derivate in Bezug auf solche Schuldverschreibungen, Aktien oder Anteile;
    • Rechte aus einem Differenzkontrakt oder aus einem anderen Vertrag, dessen Zweck oder vorgeblicher Zweck darin besteht, einen Gewinn zu sichern oder einen Verlust zu vermeiden;
    • Anteile an einem Organismus für gemeinsame Anlagen;
    • Anteile an einem Business Trust;
    • Derivate von Anteilen an einem Business Trust;
    • jedes andere Wertpapier oder jede andere Klasse von Wertpapieren; oder
    • jede Art von Anlage
    • Sie wissen und verstehen, dass Sie nicht berechtigt sind, Token zu erwerben oder auf die verfügbaren Informationen zuzugreifen, wenn Sie Staatsbürger, Staatsangehöriger, Einwohner (steuerlich oder anderweitig) und/oder Inhaber einer grünen Karte eines eingeschränkten Rechtsgebiets sind oder wenn Sie eine eingeschränkte Person sind;
    • Sie über ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise, der Funktionalität, der Verwendung, der Speicherung, der Übertragungsmechanismen und anderer wesentlicher Merkmale von Kryptowährungen, Blockchain-basierten Softwaresystemen, Kryptowährungs-Wallets oder anderen damit verbundenen Token-Speichermechanismen, Blockchain-Technologie und Smart-Contract-Technologie verfügen;
    • Sie sind sich voll und ganz bewusst und verstehen, dass in dem Fall, in dem Sie Token kaufen möchten, Risiken bestehen, die mit Folgendem verbunden sind (A) dem Unternehmen und seinen Geschäften und Abläufen; (B) den Token; (C) dem Token-Verkauf; und (D) dem Verlassen auf die verfügbaren Informationen oder auf Teile davon;
    • Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass das Unternehmen nicht für direkte, indirekte, besondere, zufällige oder sonstige Verluste jeglicher Art aus unerlaubter Handlung, Vertrag oder anderweitig haftet (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einkommens- oder Gewinnverluste, Nutzungs- oder Datenverluste, Reputationsverluste oder den Verlust wirtschaftlicher oder sonstiger Chancen gleich welcher Art und gleich welchen Ursprungs), die sich aus oder in Verbindung mit der Annahme der oder dem Vertrauen auf die verfügbaren Informationen oder Teilen davon durch Sie ergeben;
    • und alle oben genannten Zusicherungen und Gewährleistungen zum Zeitpunkt Ihres letzten Zugriffs auf die verfügbaren Informationen bzw. Ihres letzten Besitzes der verfügbaren Informationen wahr, vollständig, genau und nicht irreführend sind

12. Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Alle in den verfügbaren Informationen enthaltenen Aussagen, Aussagen in Pressemitteilungen oder an anderen der Öffentlichkeit zugänglichen Stellen sowie mündliche Aussagen des Unternehmens oder eines seiner verbundenen Unternehmen (je nach Fall), bei denen es sich nicht um Aussagen über historische Fakten handelt, stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar. Einige dieser Aussagen sind an zukunftsgerichteten Begriffen wie „anstreben“, „anvisieren“, „antizipieren“, „glauben“, „könnten“, „schätzen“, „erwarten“, „wenn“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „möglich“, „wahrscheinlich“, „projizieren“, „sollten“, „würden“, „werden“ oder ähnlichen Begriffen zu erkennen. Diese Begriffe sind jedoch nicht das einzige Mittel zur Identifizierung von zukunftsgerichteten Aussagen. Alle Aussagen, die sich auf die Finanzlage des Unternehmens, seine Geschäftsstrategien, Pläne und Aussichten sowie auf die Zukunftsaussichten der Branche, in der das Unternehmen tätig ist, beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Umsatzrentabilität und das Wachstum des Unternehmens, die erwartete Umsatzrentabilität und das Wachstum, die Aussichten, die Zukunftspläne, andere erwartete Branchentrends und andere Angelegenheiten, die in den verfügbaren Informationen über das Unternehmen erörtert werden, sind Angelegenheiten, bei denen es sich nicht um historische Fakten, sondern lediglich um Schätzungen und Vorhersagen handelt. Das Unternehmen gibt keine Zusicherungen oder Garantien dafür ab, dass es Vorhersagen, Schätzungen oder Erwartungen auf der Grundlage von Formeln, mathematischen oder wissenschaftlichen Modellen oder Prognosen gemacht hat oder dass es ordnungsgemäße Nachforschungen angestellt oder unabhängige Forschungen oder Studien durchgeführt hat oder ähnliches. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten, ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren gehören u.a.:

  • Änderungen der rechtlichen, politischen, sozialen, wirtschaftlichen und börsen- oder kryptowährungsbezogenen Marktbedingungen und des regulatorischen Umfelds in den Ländern, in denen das Unternehmen seinen Token Sale durchführt oder in denen WeSendit tätig ist;
  • das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein könnte, seine Geschäftsstrategien und Zukunftspläne auszuführen oder umzusetzen;
  • Änderungen der Zinssätze und Wechselkurse von Fiat-Währungen und Kryptowährungen;
  • Änderungen der erwarteten Wachstumsstrategien und des erwarteten internen Wachstums des Unternehmens;
  • Änderungen der Verfügbarkeit und der an das Unternehmen zu zahlenden Gebühren im Zusammenhang mit seinen Geschäften und Tätigkeiten;
  • Änderungen in der Verfügbarkeit und den Gehältern von Mitarbeitern, die das Unternehmen für seinen Betrieb benötigt;
  • Änderungen in den Präferenzen der Kunden des Unternehmens;
  • Änderungen der Wettbewerbsbedingungen, unter denen das Unternehmen tätig ist, und die Fähigkeit des Unternehmens, unter solchen Bedingungen zu konkurrieren;
  • Änderungen des künftigen Kapitalbedarfs des Unternehmens und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln und Kapital zur Finanzierung dieses Bedarfs;
  • Krieg oder internationale oder nationale Terroranschläge;
  • das Auftreten von Katastrophen, Naturkatastrophen und höherer Gewalt, die die Geschäftstätigkeit des Unternehmens beeinträchtigen;
  • andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen; und
  • alle Risiken und Unwägbarkeiten, die mit dem Unternehmen und seinen Geschäften und Operationen, den Token, dem Token-Verkauf und dem Vertrauen auf alle oder einen Teil der verfügbaren Informationen verbunden sind.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen, die vom Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen gemacht wurden oder diesem zuzuschreiben sind, werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese Faktoren eingeschränkt. In Anbetracht der Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in den verfügbaren Informationen ausgedrückt oder impliziert sind, darf kein übermäßiges Vertrauen in diese Aussagen gesetzt werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten erst ab dem späteren Datum der Veröffentlichung des Whitepapers und dem letzten Datum, an dem die Website aktualisiert wurde. Weder das Unternehmen noch eines seiner verbundenen Unternehmen oder eine andere Person sichert zu, garantiert und/oder verpflichtet sich, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen genannten entsprechen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens können erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen. Keine der in den verfügbaren Informationen enthaltenen Angaben stellt ein Versprechen, eine Zusicherung oder eine Verpflichtung in Bezug auf die künftige Leistung oder Politik des Unternehmens dar und darf auch nicht als solche betrachtet werden. Darüber hinaus lehnt das Unternehmen jede Verantwortung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich anzukündigen, um zukünftige Entwicklungen, Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen, selbst wenn neue Informationen verfügbar werden oder andere Ereignisse in der Zukunft eintreten.

13. Risikofaktoren

Sie sollten jeden der folgenden Risikofaktoren und alle anderen in diesen Bedingungen enthaltenen Informationen sorgfältig abwägen und bewerten, bevor Sie sich für eine Teilnahme am Token Sale entscheiden. Nach bestem Wissen und Gewissen der Gesellschaft sind alle Risikofaktoren, die für Ihre Entscheidung, am Token Sale teilzunehmen, wesentlich sind, im Folgenden aufgeführt. Sollte sich eine der folgenden Erwägungen, Ungewissheiten oder wesentlichen Risiken verwirklichen, könnten die Geschäftstätigkeit, die Finanzlage und/oder das Betriebsergebnis der Gesellschaft sowie die Aufrechterhaltung und der Umfang der Nutzung der Token wesentlich und nachteilig beeinflusst werden. In solchen Fällen könnte der Handelspreis der Token aufgrund dieser Erwägungen, Ungewissheiten oder wesentlichen Risiken sinken, und Sie könnten Ihre Token oder deren wirtschaftlichen Wert ganz oder teilweise verlieren.

14. Risiken im Zusammenhang mit der Teilnahme am WeSendit Token Sale

Der Token-Verkauf führt möglicherweise nicht zu einem aktiven oder liquiden Markt für die Token. Für den Fall, dass das Unternehmen beschließt, eine Genehmigung für die Verfügbarkeit der Token zum Handel an einer Kryptowährungsbörse zu beantragen, gibt es keine Garantie, dass eine solche Genehmigung erteilt wird. Darüber hinaus gibt es, selbst wenn eine solche Genehmigung von einer Kryptowährungsbörse erteilt wird, keine Garantie dafür, dass sich ein aktiver oder liquider Handelsmarkt für die Token entwickeln wird oder, falls er sich entwickelt hat, aufrechterhalten wird, nachdem die Token für den Handel auf einem solchen Markt verfügbar gemacht wurden. Es gibt auch keine Gewähr dafür, dass der Marktpreis der Token nicht unter den ursprünglichen oder den Emissions Kaufpreis/Token-Private Sale Preis (der „Kaufpreis“) fällt. Der Kaufpreis ist möglicherweise kein Indikator für den Marktpreis der Token, nachdem sie zum Handel an einem Markt zur Verfügung gestellt wurden.

Ein Token ist weder eine Währung, die von einer Zentralbank oder einer nationalen, supranationalen oder quasi-nationalen Organisation ausgegeben wird, noch ist er durch harte Vermögenswerte oder andere Kredite gedeckt, noch ist er eine Ware im herkömmlichen Sinne dieses Wortes. Das Unternehmen ist weder für die Zirkulation und den Handel von Token auf einem Markt verantwortlich, noch verfolgt es diesen. Der Handel mit Token hängt lediglich vom Konsens über ihren Wert zwischen den relevanten Marktteilnehmern ab. Niemand ist verpflichtet, Token von einem Token-Inhaber zu kaufen, auch nicht die Käufer, und niemand garantiert zu irgendeinem Zeitpunkt die Liquidität oder den Marktpreis von Token. Darüber hinaus dürfen Token nicht an Käufer weiterverkauft werden, die Staatsbürger, Staatsangehörige, Einwohner (steuerlich oder anderweitig) und/oder Green-Card-Inhaber von eingeschränkten Jurisdiktionen sind, oder an eingeschränkte Personen oder an Käufer in einer anderen Jurisdiktion, in der der Kauf von Token einen Verstoß gegen geltende Gesetze darstellen könnte. Dementsprechend kann das Unternehmen nicht gewährleisten, dass es eine Nachfrage oder einen Markt für die Token geben wird oder dass der Kaufpreis den Marktpreis der Token angibt, nachdem sie zum Handel an einer Kryptowährungsbörse oder einem Markt zur Verfügung gestellt wurden. Künftige Verkäufe oder Emissionen von WeSendit TOKEN könnten den Marktpreis des WeSendit TOKEN erheblich und nachteilig beeinflussen.

Jeder zukünftige Verkauf der Token würde das Angebot an Token auf dem Markt erhöhen, was zu einem Preisdruck auf die Token führen kann. Der Verkauf oder die Verteilung einer beträchtlichen Anzahl von Token außerhalb des Token-Verkaufs (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Übertragung von Token an Personen, die keine Käufer sind, zu Zwecken von Gemeinschaftsinitiativen, Geschäftsentwicklung, akademischer Forschung, Bildung und Marktexpansion und die Ausgabe von Token als Rewards für Nutzer des WeSendit Ökosystems, das weiterentwickelt wird, oder anderweitig) oder der Eindruck, dass es zu solchen weiteren Verkäufen kommen könnte, könnte den Handelskurs der Token nachteilig beeinflussen. Negative Publicity kann den Preis der Token erheblich und nachteilig beeinflussen. Negative Publizität in Bezug auf das Unternehmen, die Weiterentwicklung des Unternehmens, die Token oder Schlüsselpersonen des Unternehmens und/oder die Regulierung von Distributed-Ledger-Technologien, Kryptowährungen und/oder Crowdsales von Token in irgendeiner Rechtsordnung kann die Marktwahrnehmung oder den Marktpreis der Token erheblich und nachteilig beeinflussen, unabhängig davon, ob dies gerechtfertigt ist oder nicht. Es gibt keine Garantie für den Erfolg des Token-Verkaufs oder der Geschäftsplattform des Unternehmens, die gemäß den verfügbaren Informationen weiterentwickelt wird.

Der Wert der Token und die Nachfrage nach ihnen hängen in hohem Maße von der Leistung des Token-Verkaufs des Unternehmens und des WeSendit Netzwerks ab, das gemäss der Roadmap vom Unternehmen weiterentwickelt wird, sowie von der kontinuierlichen aktiven Beteiligung seiner Nutzer und dem Erfolg der geplanten Geschäftsbereiche. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Token-Verkauf des Unternehmens erfolgreich sein wird oder dass das WeSendit-Netzwerk, das weiter entwickelt wird, an Zugkraft gewinnt oder weiterhin gewinnt. Obwohl das Unternehmen alle Anstrengungen unternommen hat, eine realistische Schätzung abzugeben, gibt es auch keine Gewähr dafür, dass die durch den Token Sale eingenommenen Kryptowährungen für die Entwicklung der Web3 WeSendit Plattform Version 3.0 ausreichen werden. Aus den vorgenannten oder anderen Gründen kann es sein, dass die Entwicklung der Plattform und die Einführung der erwarteten Token-Funktionalität nicht abgeschlossen wird, und es gibt keine Garantie, dass sie überhaupt eingeführt wird. Aus diesem Grund können die ausgegebenen Token wenig oder gar keinen Wert haben, was sich auf den Handelspreis und/oder die Verwendung der Token auswirken würde.

Der Handelspreis der Token kann nach dem Token Sale schwanken. Die Preise von Krypto-Token sind im Allgemeinen relativ volatil und können innerhalb kurzer Zeiträume erheblich schwanken. Die Nachfrage nach den Token und der entsprechende Marktpreis können unter anderem aufgrund der folgenden Faktoren, von denen einige außerhalb der Kontrolle der Unternehmung liegen, erheblich und schnell schwanken:

  • neue technische Innovationen;
  • Spekulationen, Empfehlungen, Wahrnehmungen oder Schätzungen von Analysten in Bezug auf den Marktpreis der Token oder die finanzielle und geschäftliche Leistung des Unternehmens;
  • Änderungen der Marktbewertungen und Token-Preise von Unternehmen mit ähnlichen Geschäftsfeldern wie dem des Unternehmens, die an denselben Kryptowährungsbörsen oder -märkten wie die Token notiert sein können;
  • Ankündigungen von bedeutenden Ereignissen durch das Unternehmen, z. B. Partnerschaften, Sponsoring oder neue Produktentwicklungen;
  • Schwankungen der Marktpreise und des Handelsvolumens von Kryptowährungen an Kryptowährungsbörsen oder -märkten;
  • Zugänge oder Abgänge von Schlüsselpersonal des Unternehmens;
  • Erfolg oder Misserfolg des Managements des Unternehmens bei der Umsetzung von Geschäfts- und Wachstumsstrategien; und/oder
  • Änderungen der Bedingungen, die sich auf die Blockchain- oder Finanztechnologiebranche, die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen oder die Marktstimmung auswirken, oder andere Ereignisse oder Faktoren.

15. Risiken in Bezug auf das Unternehmen und der Plattform WeSendit

Die WeSendit-Plattform wird weiterentwickelt. Alle Ereignisse oder Umstände, die sich nachteilig auf das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen auswirken, können sich entsprechend nachteilig auf die WeSendit-Plattform auswirken, die sich in der Weiterentwicklung befindet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Entwicklung und Strukturierung der WeSendit-Plattform. Solche nachteiligen Auswirkungen würden sich entsprechend auf den Nutzen, die Liquidität und den Handelspreis des WeSendit Token auswirken. Das Unternehmen oder seine verbundenen Unternehmen können erheblich und nachteilig beeinflusst werden, wenn es nicht in der Lage ist, seine Geschäfte effektiv zu führen, während sich sein Geschäft entwickelt und weiterentwickelt, was sich direkt auf seine Fähigkeit auswirken würde, die WeSendit-Plattform zu entwickeln, zu warten oder zu betreiben und/oder Token-Funktionen zu entwickeln, zu strukturieren und/oder zu lizenzieren.

Die Finanztechnologie- und Kryptowährungsbranchen, in denen das Unternehmen konkurriert, sind in den letzten Jahren schnell gewachsen und entwickeln sich als Reaktion auf neue technologische Fortschritte, sich ändernde Geschäftsmodelle, sich ändernde Vorschriften und andere Faktoren weiter. Infolge dieses sich ständig verändernden Umfelds kann das Unternehmen bei der Anpassung an die Veränderungen auf betriebliche Schwierigkeiten stoßen, und die Nachhaltigkeit des WeSendit-Ökosystems wird von der Fähigkeit des Unternehmens oder seiner verbundenen Unternehmen abhängen, seinen Betrieb zu verwalten, sicherzustellen, dass es qualifizierte und kompetente Mitarbeiter einstellt und sein Personal angemessen schult. In dem Maße, wie sich das WeSendit entwickelt, müssen das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen auch ihre betriebliche Infrastruktur erweitern und anpassen. WeSendit wird sich zum Teil auf seine Blockchain-basierten Softwaresysteme, Kryptowährungs-Wallets oder andere verwandte Token-Speicher-Mechanismen, Blockchain-Technologie und Smart-Contract-Technologie verlassen. All diese Systeme, Tools und Fähigkeiten stellen eine komplexe, kostspielige und sich schnell verändernde technische Infrastruktur dar. Um nachweisen zu können, dass es in der Lage ist, die technische Support-Infrastruktur für die WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, und die künftige Funktionalität der Token effektiv zu verwalten, müssen das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen seine Datensysteme und andere betriebliche Systeme, Verfahren und Kontrollen weiterhin aktualisieren und verbessern. Diese Upgrades und Verbesserungen werden einen Einsatz von Ressourcen erfordern und wahrscheinlich komplex sein und sich zunehmend auf gehostete Dienste von Dritten stützen, die das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen nicht kontrollieren oder kontrollieren werden. Wenn die Gesellschaft und/oder ihre verbundenen Unternehmen nicht in der Lage sind, ihre Systeme und ihre Organisation rechtzeitig, effizient und kostengünstig an die sich ändernden Umstände anzupassen, kann dies negative Auswirkungen auf ihre Geschäftstätigkeit, ihre Finanzlage und/oder ihr Betriebsergebnis haben. Wenn Dritte, auf die sich das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen verlassen, eine Sicherheitsverletzung erleiden oder anderweitige Störungen auftreten, die sich auf die vom Unternehmen und/oder seinen verbundenen Unternehmen genutzten Dienste auswirken, könnte die Integrität und Verfügbarkeit seiner internen Informationen beeinträchtigt werden, was in der Folge zum Verlust vertraulicher oder geschützter Informationen und/oder zu wirtschaftlichen Verlusten führen kann. Der Verlust von Finanz-, Arbeits- oder anderen Ressourcen sowie andere nachteilige Auswirkungen auf die Finanzlage und/oder den Betrieb des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen würden sich unmittelbar negativ auf die Fähigkeit des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen auswirken, die WeSendit-Plattform zu entwickeln, zu warten oder zu betreiben und/oder die erwartete Token-Funktionalität zu entwickeln, zu strukturieren und/oder zu lizenzieren. Jegliche nachteilige Auswirkung auf die WeSendit-Plattform oder die Technologie wird sich wahrscheinlich auch negativ auf den Nutzen, die Liquidität und den Handelspreis des WeSendit Token auswirken. Bei der Gesellschaft können Systemausfälle, ungeplante Unterbrechungen ihres Netzwerks oder ihrer Dienstleistungen, Hardware- oder Softwaredefekte, Sicherheitsverletzungen oder andere Ursachen auftreten, die sich nachteilig auf das Infrastrukturnetzwerk der Gesellschaft und/oder die WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, auswirken könnten.

Das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen können nicht vorhersehen, wann es zu Hacks, Cyberangriffen, verteilten Dienstverweigerungen oder Fehlern, Schwachstellen oder Defekten in der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, in den Smart Contracts, auf die sich das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen oder die WeSendit-Plattform stützen, oder in der Binance Smart Chain oder einer anderen Blockchain kommen wird. Zu solchen Ereignissen können zum Beispiel Fehler in der Programmierung oder im Quellcode gehören, die zu deren Ausnutzung oder Missbrauch führen. Das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen sind möglicherweise nicht in der Lage, solche Hacks, Cyber-Attacken, Distributed-Denial-of-Service-Fehler, Schwachstellen oder Defekte rechtzeitig zu erkennen, und verfügen möglicherweise nicht über ausreichende Ressourcen, um mehrere Servicevorfälle, die gleichzeitig oder in schneller Folge auftreten, effizient zu bewältigen.

Das Netzwerk oder die Dienstleistungen des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen, zu denen auch die in der Weiterentwicklung befindliche WeSendit-Plattform und – bei erfolgreicher Strukturierung, Entwicklung, Lizenzierung und Markteinführung – die Token-Funktionalität gehören, könnten durch zahlreiche Ereignisse gestört werden, darunter Naturkatastrophen, Geräteausfälle, Ausfallzeiten der Netzwerkverbindungen, Stromausfälle oder sogar vorsätzliche Unterbrechungen seiner Dienstleistungen, wie z. B. Unterbrechungen durch Softwareviren oder Angriffe unbefugter Nutzer, von denen einige außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen liegen. Es kann nicht garantiert werden, dass in der Zukunft keine Cyber-Angriffe, wie z.B. verteilte Ausfälle, versucht werden oder dass die Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen wirksam sind. Die Gesellschaft und/oder ihre verbundenen Unternehmen können für Angriffe auf ihre Infrastruktur anfällig sein, die darauf abzielen, Informationen über ihre Technologie, Finanzdaten oder Benutzerinformationen zu stehlen oder andere Maßnahmen zu ergreifen, die der Gesellschaft und/oder den Inhabern der Token schaden würden. Jede erhebliche Verletzung der Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen oder andere Störungen, die zu einer Beeinträchtigung der Nutzbarkeit, Stabilität und Sicherheit der WeSendit-Plattform führen, die weiterentwickelt wird, können den Nutzen, die Liquidität und/oder den Handelspreis der Token beeinträchtigen.

Die Gesellschaft und/oder ihre verbundenen Unternehmen können in Zukunft teilweise vom Standort und den Rechenzentrumseinrichtungen Dritter abhängig sein. Das künftige Infrastrukturnetz der Gesellschaft und/oder ihrer verbundenen Unternehmen kann ganz oder teilweise durch Server aufgebaut werden, die sie besitzt und/oder die sie an den Standorten Dritter unterbringt, und/oder durch Server, die sie in Rechenzentren Dritter anmietet. Sollten das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen nicht in der Lage sein, ihre Mietverträge für Datenzentren zu wirtschaftlich angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu verlängern, könnten das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen gezwungen sein, ihre Server in ein neues Datenzentrum zu verlagern, was mit erheblichen Kosten und einer möglichen Unterbrechung der Dienste verbunden sein könnte. Diese Einrichtungen sind auch anfällig für Schäden oder Unterbrechungen, unter anderem durch Naturkatastrophen, Brandstiftung, Terroranschläge, Stromausfälle und Telekommunikationsausfälle. Darüber hinaus kann es bei den Drittanbietern solcher Einrichtungen zu Sicherheitsverletzungen kommen, die auf Handlungen Dritter, Fehler von Mitarbeitern, Fehlverhalten oder andere Ursachen zurückzuführen sind, und Dritte können sich unbefugt Zugang zu den Daten auf diesen Servern verschaffen. Das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen und die Anbieter solcher Einrichtungen sind möglicherweise nicht in der Lage, diese Techniken vorherzusehen oder angemessene Präventivmaßnahmen zu ergreifen.

Die allgemeinen globalen Markt- und Wirtschaftsbedingungen können sich nachteilig auf die operative Leistung, die Betriebsergebnisse und/oder den Cashflow der Gesellschaft und/oder ihrer verbundenen Unternehmen auswirken. Die Gesellschaft und/oder ihre verbundenen Unternehmen könnten weiterhin von den allgemeinen globalen Wirtschafts- und Marktbedingungen betroffen sein. Weltweit schwierige wirtschaftliche Bedingungen haben von Zeit zu Zeit zu einer Verlangsamung in der Informationstechnologiebranche insgesamt beigetragen und könnten dies auch weiterhin tun. Eine Konjunkturschwäche könnte sich negativ auf das Geschäft, den Betrieb und die Finanzlage des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen auswirken, einschließlich eines Rückgangs der Einnahmen und des operativen Cashflows sowie der Unfähigkeit, künftige Eigenkapital- und/oder Fremdfinanzierungen zu wirtschaftlich angemessenen Bedingungen zu erhalten. Darüber hinaus könnten das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen in einem konjunkturellen Abschwung die negativen Auswirkungen einer Verlangsamung des Handels und der Nutzung der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, erfahren und die Entwicklung, Strukturierung, Lizenzierung und/oder Einführung der erwarteten Token-Funktionalität verzögern oder absagen.

Lieferanten, auf die das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen in Bezug auf Server, Bandbreite, Standort und andere Dienstleistungen angewiesen sind, könnten ebenfalls von den wirtschaftlichen Bedingungen negativ beeinflusst werden, was sich wiederum negativ auf den Betrieb oder die Ausgaben des Unternehmens und/oder seiner verbundenen Unternehmen auswirken könnte. Es kann daher nicht garantiert werden, dass die derzeitigen wirtschaftlichen Bedingungen oder eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Bedingungen oder eine anhaltende oder wiederkehrende Rezession keine erheblichen negativen Auswirkungen auf das Geschäft, die Finanzlage und die Betriebsergebnisse des Unternehmens und somit auf die WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, und/oder auf die Fähigkeit, Token-Funktionen zu entwickeln, zu strukturieren, zu lizenzieren und/oder einzuführen, haben werden. Jeder dieser Umstände würde sich entsprechend negativ auf den Nutzen, die Liquidität und/oder den Handelspreis der Token auswirken.

Die Gesellschaft und/oder ihre verbundenen Unternehmen oder die Token können von neu eingeführten Vorschriften betroffen sein. Distributed-Ledger-Technologien, -Geschäfte und -Aktivitäten sowie Kryptowährungen und mit Kryptowährungen zusammenhängende Geschäfte und Aktivitäten sind im Allgemeinen weltweit unreguliert, aber zahlreiche Regulierungsbehörden in verschiedenen Rechtsordnungen haben sich über die Einführung von Regulierungssystemen geäußert, die Distributed-Ledger-Technologien, -Geschäfte und -Aktivitäten sowie Kryptowährungen und mit Kryptowährungen zusammenhängende Geschäfte und Aktivitäten regeln. Das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen oder die Token können von neu eingeführten Vorschriften in Bezug auf Distributed-Ledger-Technologien, Unternehmen und Aktivitäten sowie Kryptowährungen und mit Kryptowährungen verbundene Unternehmen und Aktivitäten betroffen sein, einschließlich der Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, um solche Vorschriften einzuhalten, oder sich mit Anfragen, Mitteilungen, Aufforderungen oder Durchsetzungsmaßnahmen von Aufsichtsbehörden auseinandersetzen zu müssen, was mit erheblichen Kosten verbunden sein kann und auch erhebliche Änderungen an der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, und/oder der erwarteten Token-Funktionalität erfordern kann. Dies kann die Attraktivität, Praktikabilität oder Funktionalität der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, und/oder die erwartete Token-Funktionalität für die Nutzer beeinträchtigen und zu einer geringeren Nutzung und Nachfrage nach dem WeSendit Premium & „Pay as you Go“ Angeboten und den Token führen. Sollten die (finanziellen oder sonstigen) Kosten für die Einhaltung solcher neu eingeführten Vorschriften einen bestimmten Schwellenwert überschreiten, könnte die Aufrechterhaltung der WeSendit-Infrastruktur, die weiterentwickelt wird, und/oder die Entwicklung, Strukturierung, Lizenzierung und/oder Markteinführung der Token-Funktionalität wirtschaftlich nicht mehr tragfähig sein, und das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen könnten sich entscheiden, das WeSendit-Netzwerk, das weiterentwickelt wird, und/oder die erwartete Token-Funktionalität und/oder die Token einzustellen. Darüber hinaus ist es schwierig vorherzusagen, wie oder ob Regierungen oder Aufsichtsbehörden Änderungen an Gesetzen und Vorschriften vornehmen, die sich auf die Distributed-Ledger-Technologie und ihre Anwendungen auswirken, einschließlich der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, und/oder der voraussichtlichen Token-Funktionalität und/oder der Token.

Das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen könnten auch gezwungen sein, den Betrieb in einer Gerichtsbarkeit einzustellen, die es illegal macht, in dieser Gerichtsbarkeit tätig zu sein, oder die es wirtschaftlich unrentabel oder unerwünscht macht, die erforderliche(n) behördliche(n) Genehmigung(en) für den Betrieb in dieser Gerichtsbarkeit zu erhalten. In Szenarien wie den vorgenannten werden der Nutzen, die Liquidität und/oder der Handelspreis der Token negativ beeinflusst und/oder der Handel mit Token kann eingestellt werden.

16. Die Token können unvorhergesehene Risiken mit sich bringen.

Kryptographische Token wie die Token sind eine relativ neue und dynamische Technologie. Zusätzlich zu den Risiken, die in der obigen Erörterung der Risikofaktoren enthalten sind, gibt es weitere Risiken, die mit dem Kauf, dem Besitz und der Verwendung der Token verbunden sind, einschließlich solcher, die das Unternehmen und/oder seine verbundenen Unternehmen nicht vorhersehen können. Solche Risiken können auch als unvorhergesehene Variationen oder Kombinationen der oben beschriebenen Risiken auftreten.

17. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Die Darstellung der verfügbaren Informationen dient ausschließlich zu Informationszwecken. Jeder, der am Kauf von Token und an der Teilnahme am WeSendit Token Sale interessiert ist, sollte die verschiedenen Risiken in Betracht ziehen, bevor er irgendeine Entscheidung in Bezug auf den Token Sale trifft. Die verfügbaren Informationen stellen weder eine Beratung durch das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen noch eine Empfehlung an einen Empfänger der verfügbaren Informationen dar, sei es aufgrund einer Teilnahme am Token Sale oder anderweitig. Die verfügbaren Informationen identifizieren nicht notwendigerweise alle Risikofaktoren, die mit dem Unternehmen, der WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, den Token, dem Token-Verkauf, einer zukünftigen Token-Funktionalität oder den verfügbaren Informationen verbunden sind, und erheben auch nicht den Anspruch, diese zu identifizieren. Alle Teilnehmer müssen ihre eigene unabhängige Bewertung der Vorteile einer Teilnahme am Token-Verkauf vornehmen, nachdem sie die von ihnen als wesentlich erachteten Nachforschungen angestellt und ihren eigenen unabhängigen professionellen Rat eingeholt haben. Jeder Teilnehmer am Token-Verkauf sollte seine eigenen Investment-, Buchhaltungs-, Rechts- und Steuervertreter und -berater in Bezug auf solche Angelegenheiten, die das Unternehmen, die WeSendit-Plattform, die weiterentwickelt wird, die Token, den Token-Verkauf, jegliche zukünftige Token-Funktionalität und die verfügbaren Informationen betreffen, konsultieren und sich auf diese verlassen, um die finanziellen Risiken, Folgen und die Angemessenheit des Kaufs von Token gesondert zu beurteilen, oder wenn er Zweifel an den in den verfügbaren Informationen dargelegten Fakten hat. Der Erwerb von Token ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann außergewöhnliche Risiken beinhalten, die zum Verlust aller oder eines erheblichen Teils der für den Erwerb von Token eingesetzten Gelder oder Geldwerte führen können. Die Teilnehmer des Token-Verkaufs werden dringend gebeten, die Eigenschaften des Unternehmens, des weiterentwickelten WeSendit, der Token, des Token-Verkaufs, jeglicher zukünftiger Token-Funktionalität und der verfügbaren Informationen vollständig zu verstehen, sich dessen bewusst zu sein und diese zu akzeptieren. Wenn Sie nicht bereit sind, einige oder alle dieser Bedingungen oder die in diesen Bedingungen dargelegten Risiken zu akzeptieren, werden Sie dringend gebeten, nicht an dem Token-Verkauf teilzunehmen. Das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen gibt keine Garantie oder Zusicherung, dass die in den verfügbaren Informationen dargelegten Vorschläge, Ziele und/oder Ergebnisse des Unternehmens ganz oder teilweise erreicht werden. Sie werden dringend gebeten zu prüfen, ob die Teilnahme am Token Sale für Sie unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen und finanziellen Umstände und Ihrer finanziellen Ressourcen geeignet ist. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

WeSendit Media AG
Juristischer Sitz: Zug, Schweiz
https://wesendit.io
https://wesendit.com

18. Beschränkungen für den Vertrieb und die Verbreitung der verfügbaren Informationen

Die Verteilung oder Verbreitung aller oder eines Teils der verfügbaren Informationen kann durch die Gesetze, regulatorischen Anforderungen und Vorschriften bestimmter Rechtsordnungen verboten oder eingeschränkt sein. In Fällen, in denen eine solche Beschränkung gilt, sind Sie dafür verantwortlich, sich selbst darüber zu informieren und solche Beschränkungen, die für Ihren Besitz und/oder die Verbreitung aller oder eines Teils der verfügbaren Informationen gelten, auf Ihre eigenen Kosten und ohne Haftung gegenüber dem Unternehmen und/oder seinen verbundenen Unternehmen einzuhalten. Personen, an die eine Kopie der gesamten oder eines Teils der verfügbaren Informationen verteilt oder verbreitet wurde, die Zugang zu den verfügbaren Informationen erhalten haben oder die anderweitig im Besitz der verfügbaren Informationen sind, dürfen diese nicht an andere Personen weitergeben, die darin enthaltenen Informationen nicht vervielfältigen oder anderweitig zu irgendeinem Zweck verbreiten und dies auch nicht erlauben oder veranlassen.

19. Kein Angebot von Wertpapieren oder Registierung

Das Whitepaper stellt weder einen Prospekt noch ein Angebotsdokument irgendeiner Art dar und ist nicht als Angebot von Wertpapieren oder als Aufforderung zur Investition in Wertpapiere in irgendeiner Rechtsordnung gedacht. Niemand ist verpflichtet, einen Vertrag oder eine verbindliche rechtliche Verpflichtung einzugehen und es darf keine Kryptowährung oder andere Form der Zahlung auf der Grundlage der gesamten oder eines Teils der verfügbaren Informationen angenommen werden. Jede Vereinbarung in Bezug auf den Verkauf und den Kauf von Token unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung und keinem anderen Dokument. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen den Bedingungen dieser Vereinbarung und den verfügbaren Informationen haben die Bedingungen der Vereinbarung Vorrang. Sie sind nicht berechtigt, Token im Rahmen des Token-Verkaufs zu erwerben, wenn Sie Staatsbürger, Einwohner (steuerlich oder anderweitig) oder Inhaber einer Green Card eines eingeschränkten Rechtsgebiets sind oder wenn Sie eine eingeschränkte Person sind. Keine Aufsichtsbehörde hat eine der verfügbaren Informationen geprüft oder genehmigt. Keine derartige Maßnahme wurde oder wird gemäß den Gesetzen, aufsichtsrechtlichen Anforderungen oder Vorschriften einer Rechtsordnung ergriffen. Die Veröffentlichung, Verteilung oder Verbreitung der verfügbaren Informationen bedeuten nicht, dass die geltenden Gesetze, regulatorischen Anforderungen oder Vorschriften eingehalten wurden.